Datenschutz

Die Düsseldorfer Bau- und Spargenossenschaft eG nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden.

Wir unterliegen den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG). Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von unseren Dienstleistern beachtet werden.

Erhebung von Zugriffsdaten

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf eine Seite aus unserem Internetauftritt und bei jedem Abruf einer Datei werden Zugriffsdaten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei auf unserem Server gespeichert. Jeder Datensatz besteht aus:

  • der Seite, von der aus die Datei angefordert wurde 
  • dem Namen der Datei 
  • dem Datum und Uhrzeit der Anforderung 
  • der übertragene Datenmenge 
  • dem Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.) 
  • einer Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers 
  • Client IP-Adresse

    Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu statistischen Zwecken, zur Behebung technischer Probleme sowie zur Abwehr von sog. Hacker-Angriffen ausgewertet. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte zu kommerziellen oder nicht-kommerziellen Zwecken findet nicht statt.

    Cookies

    Wir setzen auf den öffentlichen Seiten unseres Internetauftritts keine Cookies ein. Auf verlinkten Seiten kommen jedoch möglicherweise Cookies zum Einsatz, ohne dass wir Sie darauf hinweisen können. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden.

    Übermittlung personenbezogener Daten

    Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers ausdrücklich auf freiwilliger Basis. Auch hier werden Ihre Daten vertraulich behandelt. Wir speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten nur für die Bearbeitung Ihrer Aufträge und für die Kontaktaufnahme mit Ihnen; sofern hierzu die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte (z. B. beteiligte Dienstleistungspartner wie Kreditinstitute, Registrierungsstellen o. ä.) erforderlich ist, erfolgt die Übermittlung gemäß den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Der Umfang der übermittelten Daten beschränkt sich dabei auf das erforderliche Minimum. Soweit Sie unseren Newsletter abonniert haben, nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse darüber hinaus zu dessen Versand.

    Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung

    Als Nutzer haben Sie das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Zusätzlich haben Sie nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung dieser personenbezogenen Daten. Sofern einer Löschung gesetzliche, vertragliche oder handels- bzw. steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen oder sonstige gesetzlich verankerte Gründe entgegenstehen, kann anstelle einer Löschung eine Sperrung Ihrer Daten erfolgen.

    Öffentliches Verfahrensverzeichnis

    Das BDSG schreibt vor, dass der Beauftragte für den Datenschutz jedermann in geeigneter Weise die folgenden Angaben entsprechend § 4e Bundesdatenschutzgesetz verfügbar zu machen hat. Sie können sich das öffentliche Verfahrensverzeichnis hier auch als PDF herunterladen. Hier geht's zum Download