Biker4Kids - Freude über DüBS-Spende

Viel Herz unter der Lederkluft: Das bewiesen am 10. Juni zum inzwischen 9. Mal die Motorradfahrer der Biker4Kids beim großen Spenden-Motorradkorso. Die Automeile am Höherweg wurde zum Ausgangspunkt eines Korsos durch Düsseldorf, an dem sich rund 2500 Motorradfahrer beteiligten.

Ziel der Biker ist es, durch ihre Spenden Kindern mit lebensverkürzenden Krankheiten und ihren Familien zu helfen. Die Aktion, mit der die meisten Spenden gesammelt werden, ist der Motorradkorso: Am Start- und Zielpunkt, der seit vergangenem Jahr die Automeile am Höherweg ist, finden viele Aktionen für Groß und Klein statt, Unternehmen und Organisationen präsentieren sich mit eigenen Ständen - und ganz nebenbei füllt sich das Spendenschwein der umtriebigen Biker. Große Freude zeigte Organisator Detlef Mehlmann über die Spende der DüBS: "Damit lässt sich viel für die Kinder tun!"

Wie hoch der Spendenerlös in diesem Jahr war, verraten die Biker4Kids noch nicht. Gelüftet wird das Geheimnis im Rahmen einer kleinen Feier am 27. Juni - wetten, der bisherige Spendenrekord wird erneut gebrochen?

Mehr über die Biker4Kids

Zurück...