Eller / Lierenfeld - Sommerfest für Alt und Jung

Sommer, Sonne, Grillwürste: Diese drei Zutaten bildeten die Grundlage für ein Gartenfest, bei dem sich die DüBS-Mitglieder der Stadtteile Eller und Lierenfeld trafen. Das Gartengelände hinter den Häusern der Friedlandstraße bot beste Voraussetzungen für ein ungezwungenes Zusammensein mit viel Platz und im Schatten dichtbelaubter Bäume. Während es sich die Älteren meist sitzend bei Alt, Pils oder Nichtalkoholischem bequem machten, konnten Jüngere und Kinder aktiv werden. Hüpfburg und Kartoffellauf forderten Bewegungsfreudige, der Nagel-Balken rief Treffsichere auf den Plan. Und wer sich einmal als Fee, Monster oder Schmetterling fühlen wollte, ließ sich von der versierten Kinderschmink-Künstlerin Fantasievolles aufs kleine Gesicht zaubern.

Nach dem Fest ist bekanntlich vor dem Fest - weshalb sich alle Anwesenden schon jetzt auf das nächste Mal freuen!

Zurück...