Lebhaftes Treffen der Garather und Eller Mieter

Als am 29. Juli die Mieter der Burscheider Straße und der Garather Liegenschaften in der Fuchsjagd in Eller zusammen kamen, war der Geräuschpegel hoch. Man sah sich, erkannte sich - und legte gleich los mit angeregten Gesprächen!

Fröhlich und entspannt tauschten sich die Nachbarn über das aus, was sie bewegt: Familiäres und Berufliches, nachbarschaftliche Themen und vieles mehr. Familie Michaelis war sogar mit drei Generationen vertreten, denn Großeltern, (frischgebackene) Eltern und das gutgelaunte Nesthäkchen waren gemeinsam erschienen. Ausgeschlafen und angesteckt vom Stimmengewirr "redete" auch das jüngste Familienmitglied mit - zur Freude der Anwesenden.

Angeregt unterhielten sich Mitglieder der Verwaltung und Mieter, lernten einander kennen oder vertieften ihren Kontakt: "Mit so tollen, interessanten Menschen zu sprechen, macht einfach Spaß", so Andrea Peschges, Leiterin der DüBS-Finanzbuchhaltung .

Zurück...