Neujahrstreffen: "Keen Jedöns, veel Jetötter"

Bei gutem Essen und einem kühlen Bier "töttert" es sich immer besonders gut: Das jedenfalls fanden die Gäste der diesjährigen DüBS-Neujahrstreffen, bei denen viel gelacht wurde. Während im "Normalbetrieb" des Alltags die Gespräche zwischen Mietern und Mitarbeitern meistens von praktischen Sachthemen bestimmt werden, gibt es hier die Gelegenheit zum privaten Austausch. Statt zwischen Tür und Angel, können Nachbarn hier in Ruhe und ausführlich miteinander reden. Und das macht mit einem kühlen Bier in der Hand einfach mehr Spaß als mit kühlem Treppenhaus-Windzug im Nacken! 

Die DüBS freut sich über die zahlreichen Zusagen und über schöne Stunden mit ihren Mietern!

Zurück...