Seit 20 Jahren bei der DüBS: Mark Rohrmann

Den Namen Mark Rohrmann kennen viele Mieter der DüBS - und haben ihn in bester Erinnerung: Als Helfer und Organisator, wenn Heizungen "mucken" oder wenn nach einem Unwetter in Kellern und rund ums Haus Not am Mann ist. Tatsächlich hat der Sanitär- und Heizungsbaumeister schon viele technische Probleme beseitigt oder ihre Lösung koordiniert, seit er im Sommer 1994 bei der DüBS anfing. Doch auch die fachkundige Begleitung von Neubauten, Umbauten und Sanierungen gehören zu seinem Aufgabenbereich.

Im Laufe der Jahre hat er daher viele Mieter kennengelernt - ein Aspekt seiner Arbeit, den er besonders schätzt: "Der direkte Austausch mit den Mietern macht mir einfach Spaß. Und viele von ihnen schon sehr lange zu kennen, schafft positive Vertrautheit."

Zurück...