Quartiersmanagement: Sozialarbeiterin leistet Hilfe und fördert Nachbarschaft

| Presse

Mit der Einstellung einer Sozialarbeiterin als Quartiersmanagerin sollen die sozialen Belange der Mitglieder noch stärker berücksichtigt werden. Unterstützung für den Alltag zu organisieren gehört dabei ebenso zum Tagesgeschäft der Diplom-Sozialpädagogin Anne-Katrin Schmidt wie die Entwicklung neuer Freizeitangebote.

"Als Genossenschaft fühlen wir uns unseren Mitgliedern in besonderer Weise verpflichtet", so Niels Klein, Geschäftsleiter der Düsseldorfer Bau- und Spargenossenschaft eG. "Unsere Mitglieder haben mit einer Vielzahl von Problemen zu kämpfen - von der Organisation des Alltags bis zur Regelung behördlicher Angelegenheiten. Und manchmal wünschen sie sich einfach eine intensivere Nachbarschaft." Dafür soll nun Anne-Katrin Schmidt sorgen.

Downloads

Pressemeldung Quartiersmanagement: Sozialarbeiterin leistet Hilfe und fördert Nachbarschaft
herunterladen