Elternzeit für Milena Nišavić

Wer Milena Nišavić bei ihrer Tätigkeit erlebt, merkt schnell: Hier macht jemand seinen Job mit Herz, Verstand und viel Energie. Seit 14 Jahren arbeitet sie bei der DüBS, unterbrochen nur von der Elternzeit im Zusammenhang mit der Geburt ihres ersten Kindes. Weil jetzt das Geschwisterchen kommt, sagt die DüBS erneut "Auf Wiedersehen" für die Zeit, in der sich die junge Mama ganz dem Nachwuchs widmen wird - und freut sich schon jetzt auf ihre Rückkehr.

Kollegen, Vorstand, Aufsichtsrat (und ganz bestimmt auch viele Mieter) wünschen von Herzen alles Gute für die "Familienzeit"!

Zurück...