Frobenstrasse - Orte, um Nachbarschaft zu leben

Sich einfach zusammensetzen und hören, was der Nachbar zu berichten hat; gemeinsam bei Kaffee und einem Stück Kuchen über Gott und die Welt sprechen oder auch einmal bei Problemen die Köpfe zusammenstecken: das alles braucht im reinsten Wortsinn „Raum“.

Deshalb wird bei der Rundum-Erneuerung der Liegenschaften „Frobenstraße“ auch die Begegnungsstätte im Haus Nr. 5 einbezogen. Ein großer Gemeinschaftsraum wird modernisiert und mit neuen Heizkörpern und Bodenbelägen, mit moderner Beleuchtung und Mobiliar ausgestattet. Eine neue Lüftungsanlage sorgt für ein gutes Raumklima, außerdem wird die barrierefreie Begehbarkeit verbessert. Eine Einbauküche und gleichfalls modernisierte Damen- und Herren-Toiletten machen die Erneuerung komplett.

DüBS-Quartiersmanagerin Anne-Katrin Schmidt freut sich bereits auf die Einweihung der Räumlichkeiten: „Ein schöner Ort, um zusammen zu kommen! Für Treffen und Veranstaltungen, aber auch für meine Mieter-Sprechstunde ist das der ideale Rahmen.“

Bei schönem Wetter lockt im Garten ein zusätzlicher Treffpunkt: Ein Teil des Rasens weicht einer terrassenartiger Pflasterung. Bänke, Beleuchtung und eine Außensteckdose schaffen beste Voraussetzungen für Treffen unter freiem Himmel.

Zurück...