Volle Keller in Düsseldorf

Beim Blick aus dem Fenster schien es, als sehe man auf eine Wasserwand - so heftig waren die Regenfälle, die am 1. Juni 2016 niedergingen. Weder Gullis noch unasphaltierte Bodenflächen konnten diese Wassermassen aufnehmen, weshalb zahlreiche Keller voll liefen. Schnelle Hilfe war (und ist) gefragt!

Die Technik-Mitarbeiter und Vertragspartner der DüBS arbeiten mit Hochdruck daran, so rasch wie möglich allen Mietern zu helfen. Alle Keller sollen so zügig wie möglich wieder trocken sein. Weil aber eine so große Zahl von Liegenschaften betroffen ist, kann nicht allen sofort geholfen werden - so sehr sich alle Beteiligten darum bemühen. Wir bitten Sie in diesen Fällen um Verständnis und und bedanken uns schon jetzt dafür.

Ein weiterer herzlicher Dank gilt allen Mietern, die eigeninitiativ und bereitwillig selbst beim Trockenlegen der Keller "Hand angelegt haben"! Mitglied einer Genossenschaft zu sein, bedeutet auch, miteinander und füreinander da zu sein - das haben viele von Ihnen auch in dieser Situation getan.

Zurück...